Virtuelle Domains auf xampp einrichten

Braucht man nicht? Zugegeben, man braucht es wahrscheinlich nicht so oft, aber schön ist es trotzdem, wenn man Webseiten, die man auf dem lokalen Webserver entwickelt unter einem richtigen URL erreichen kann. Und manchmal ist es sogar sinnvoll, nämlich dann, wenn die Pfade im produktiven Einsatz mit der Testumgebung übereinstimmen müssen und relativ zur Domain angelegt sind. Wie man sich eine virtuelle Domain auf Xampp einrichtet, erklärt dieser Artikel. Weiterlesen

Transparenzen auf unterschiedliche Weise erzeugen

Man kann sich darüber streiten wie viel Dekorationslust der Gestaltung einer Webseite zuträglich ist oder auch nicht. Nicht immer gilt: viel hilf viel. Dennoch: Soll es ein Hingucker werden, zählen – neben Farbverläufen – transparent erscheinende Objekte oder Hintergrundbilder zu den beliebten Spielerein. In den meisten Fällen kann man mit grafisch erstellten Pseudotransparenzen arbeiten, wenn jedoch ganze Hintergründe transparent erscheinen sollen oder ein Text auf einem transparentem Hintergrund ständig wechselt, können auch andere Möglichkeiten angewandt werden. In diesem Artikel stelle ich drei Verfahren vor. Weiterlesen

Thunderbird „gleiche Einstellungen wie Posteingangsserver benutzen“

auf einigen Servern, wie auch meinem, wurde von all-inkl wurde Authentifizierung per SMTP-Auth umgestellt. Die meisten Outlook-Benutzer werden davon nichts merken, aber wer als E-Mail-Client Thunderbird benutzt könnte Schwierigkeiten bekommen, da nun auch der SMTP-Server Benutzername und Passwort anfordert. Wie man das bei Thunderbird einstellt, dazu eine kurze Erklärung. Weiterlesen