Relaunch mueller-braun-ingenieure.de abgeschlossen

Nachher Foto des Relaunch und Update der Firmenwebseite von Müller Braun Ingenieure GmbH & Co. KG

Vor dem Relaunch / Update

Vorher Foto der ehemaligen Webseite ibmueller.de

Vorher Foto der ehemaligen Webseite ibmueller.de

Nach dem Relaunch / Update

Nachher Foto des Relaunch und Update der Firmenwebseite von Müller Braun Ingenieure GmbH & Co. KG

Nachher Foto des Relaunch und Update der Firmenwebseite von Müller Braun Ingenieure GmbH & Co. KG

Webseite Ingenieurbüro für Moderniserungs, Sanierungs- und Instandsetzungsplanung besuchen [KLICK]

Herr Dipl.-Ing. Jan Müller ist Bauingenieur und Fachmann auf dem Gebiet der Bausanierung und Instandsetzungsplanung. Nach jahrelanger Berufserfahrung machte er sich 2010 selbstständig und ich hatte das Glück, für sein neu gegründetes Ingenieurbüro eine Webseite erstellen zu dürfen.

Mit der steigenden Verwendung von Smartphones und Tablets, neigte sich seit 2011-12 die Ära der Webseiten, die ausschließlich für Desktop-Monitore konzipiert wurden, dem Ende zu. Heute sind wir so weit, dass man die Nutzung von Webseiten durch mobile Endgeräte nicht mehr übergehen kann. Traut man Statistiken, die man nicht selber gefälscht hat, soll es mittlerweile schon so sein, dass die Nutzung von Webseiten mit mobilen Endgeräten die Nutzung durch stationäre PCs überholt hat.

An dieser Stelle möchte ich dankbar nicht unerwähnt lassen, dass die Community und das Entwicklerteam rund um Contao ganze Arbeit geleistet hat, um das CMS mit der Version 3 fit für neuen Anforderungen zu machen.

Contao-Katalogmodul

Schon damals lag der Fokus der Webseite von Herrn Müller auf den Referenzen seiner Arbeit, die so zahlreich waren, dass wir seinerzeit entschieden, diese mit dem damals für Contao erhältlichen „Katalogmodul“ auf der Webseite darzustellen.

Zusammen mit der inzwischen stabilen Contao 3 Version und dem Modul „Custom Catalog“, einer ganz neuen und Anfang 2015 herausgekommenen Modulneuentwicklung, konnte ich das Update angehen. Allerdings war klar, dass sämtliche Referenzen neu eingepflegt werden mussten. Ein Datenimport aus der alten Installation zum neuen Katalog war nicht möglich.

Dafür war aber das Handling des „CC-Modul“ (Custom Catalog von premium-contao-themes) recht angenehm, es erforderte zwar auch etwas Einarbeitung, aber weil grundsätzliche Dinge mit dem alten Katalog vergleichbar sind, war die Umgebung einigermaßen vertraut.

„Responsivierung“ und die Kosten

Nicht jede Webseite lässt sich nachträglich auf die neuen Anforderungen umstellen. Vielfach wird vom „responsivieren“ der Webseiten geredet, womit gemeint ist, dass das Design im Wesentlichen erhalten bleibt, aber eben für mobile Endgeräte optimiert wird. Streng genommen ist diese Vorgehensweise mit dem Aufzäumen eines Pferdes von hinten vergleichbar. Für Webseiten, die ganz neu erstellt werden, würde man nämlich am anderen Ende, beim kleinsten gemeinsamen Nenner, beginnen und sich zuerst der Darstellung auf den kleinen Smartphone-Bildschirmen widmen, bevor man über die Tablets zu den Widescreen-Monitoren der stationären PCs übergeht. Alle Theorie ist aber bekanntlich grau und so sehr mir diese Vorgehensweise auch einleuchtet , sie ist bei bestehenden Webseiten meist deswegen nicht anwendbar, weil die Kosten jeden vernünftigen Rahmen sprengen würden.

Vielen Dank !

Bleibt zum Schluss noch zu erwähnen, dass das Ingenieurbüro Jan Müller inzwischen mehrere Mitarbeiter beschäftigt und 2015 mit dem Eintreten von Herrn Dipl.-Ing. Rainer Braun als zweiten Gesellschafter und Geschäftsführer in eine GmbH übergegangen ist.

Aus diesem Anlass durfte ich, neben dem Update und Relaunch der Webseite, gleich auch noch eine Infokarte entwerfen, gestalten, texten und in Druck geben.

An dieser Stelle meinen Auftraggebern den allerherzlichsten  Dank für den Auftrag und die lebendige, vertrauensvolle und sympathische Zusammenarbeit.

mueller-braun-infokarte-final-innen mueller-braun-infokarte-final-aussen

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.